Diplomarbeit 2010 Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Soziale Arbeit zum Download Sowohl aus gesellschaftlich-kulturellen als auch strukturellen Gründen ist stationäre Kinder- und Jugendhilfe besonders anfällig für eine überhöhte Orientierung an Defizit und Versagen. Dieser Umstand wirkt sich negativ auf die Zusammenarbeit mit Klientensystemen als auch auf die Arbeitshaltung von Professionellen aus. Lösungsorientiertes Arbeiten steigert die Erziehungsbereitschaft…

Linzenziatsarbeit 2007 Philosophische Fakultät der Universtität Freiburg Erziehungswissenschaften zum Download In meiner ersten Seminararbeit in meinem Hauptfach Pädagogik lautete der Titel folgendermassen: „Janusz Korczak im Navajeevan Bala Bhavan. Eine vergleichende Studie der Pädagogik von Janusz Korczak am Beispiel eines indischen Strassenkinderheims“. Der Schauplatz meiner letzten schriftlichen Arbeit im selben Fach spielt sich nun auf der…

Diplomarbeit 2006 WEG-Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe Aarau Zum Download Zusammenfassung Die Arbeit kann unter dem übergeordneten Thema der Gesundheitsförderung an Schulen betrachtet werden. Daher wird Antonovskys Salutogenesetheorie mehrfach erwähnt. Die Belastungssituation von Lehrpersonen, und die gesellschaftlichen Veränderungen in der Schweiz werden in Zusammenhang gesetzt, deren Auswirkungen auf die Rolle der Lehrerinnen in der heutigen Zeit entsprechend…

Diplomarbeit Fachhochschule Nordwestschweiz / Institut Lehre Soziale Arbeit Basel Zum Download Abstract Die vorliegende Arbeit setzt sich mit dem lösungsorientierten Ansatz nach Steve de Shazer auseinander. Die Relevanz dieses Ansatzes f‚ür die sozialp€dagogische Arbeit wird untersucht und bewertet. In einem ersten Schritt wird der sozialp€ädagogische Auftrag definiert, um Kriterien f‚ür die Beantwortung der Fragestellung festzuhalten.…

Im Zusammenhang mit der FHNW-Tagung „Willkommen im Möglichkeitsraum“ haben wir vom Vorstand eine Bücherliste zusammengestellt – Bücher und Materialien, die uns gefallen: Andreas Bürgi, Herbert Eberhart: Beratung als strukturierter und kreativer Prozess. Ein Lehrbuch für die ressourcenorientierte Praxis. ISBN 978-3-525-46247-8 Bertolino, Kiener, Patterson: Lösungs- und ressourcenorientierte Therapie. ISBN 978-3-621-28302-1 Herbert Eberhart, Paolo J. Knill: Lösungskunst.…

Grundlagen und Praxis einer narrativen systemischen Spieltherapie Wiltrud Brächter (Autorin) Bei der Sandspieltherapie gestalten Klienten in Sandkästen Szenen, die sich als Ausgangspunkt für Geschichten nutzen lassen. In der klassischen Form dieser Therapie, die auf Dora Kalff zurückgeht, bleiben Sandbilder nach dem Aufbau stehen. Während der Therapie entsteht so eine Serie von Sandbildern, in denen der…

Einführung ins lösungsorientierte Kurzzeitcoaching Daniel Meier (Autor), Peter Szabo (Autor) Wirksames Coaching muss weder lange dauern noch kompliziert sein. Oft sind es gerade die erfrischend einfachen Interventionen, die dem Kunden nachhaltig nützlich sind. Daniel Meier und Peter Szabo haben in diesem Buch ihre 15-jährige Erfahrung als Coach und Ausbilder von Coaches in einer leicht lesbaren…

Mit E-Book Inside und Arbeitsmaterial Günter G. Bamberger (Autor) Lösungssuche statt Problemanalyse – Die lösungsorientierte Beratung findet immer grössere Resonanz, sei es in der Arbeit mit Einzelnen, in Gruppen, in Beratungsstellen oder im Coaching. Lösungsorientierung bedeutet dabei, sich auf die Ressourcen, Potenziale und Stärken des Klienten zu konzentrieren – denn diese liefern die Impulse für…

Die 60 besten, sofort einsetzbaren Workshop-Interventionen mit dem Solution Focus. Mit Online-Zugang Peter Röhrig (Autor) Lösungsorientierte Beratung ist ein Beratungsansatz, der so funktioniert, dass Berater und Klient gemeinsam zuerst auf die Dinge schauen, die klappen und nicht auf das, was alles nicht funktioniert. 50 Berater aus aller Welt beschreiben konkrete Übungen aus ihrer persönlichen Praxis…

Ein Manual für Psychotherapie, Coaching und Beratung Christoph Flückiger (Autor), Günter Wüsten (Autor) Hilfesuchende Personen befinden sich zu Beginn einer Therapie oder Beratung oftmals in einem Zustand totaler Hoffnungslosigkeit. Sie haben es aufgegeben, an ihre eigenen Bewältigungsstrategien zu glauben. Die Aufgabe des Therapeuten ist es das Vertrauen in die eigenen Handlungsfähigkeiten zu reaktivieren. Er muss…