mehr

3. Mai 2019

Boldern Männedorf

Boldernstrasse 83, 8708 Männedorf

Organisiert durch

nla Schweiz

2019 findet die nla-Tagung als Barcamp statt. Wir laden Sie ein, an dieser Tagung beizutragen, zu profitieren, zu lernen und zu partizipieren. Gemeinsam und doch ganz individuell werden wir eine besondere Art von Expedition erleben!

Das wird ein Abenteuer! Wir freuen uns auf Sie!


Programm

Freitag, 3. Mai 2019

ab 08.30 Uhr Eintreffen der Expeditionsteilnehmenden, Elfie Czerny und Dominik Godat (www.sfontour.com) bieten dir «coffee and meaningful conversations» rund um ihr Wohnmobil «Hearty» an
09.30 Uhr Start der Expedition
10.15 Uhr Jetzt bis du dran: zu welchem Thema möchtest du gerne eine Session machen?
ab 11.15 Uhr: Es folgen jetzt 3 Etappen der Expedition: parallele Sessions der Teilnehmenden, unterbrochen durch ein Mittagessen mit Aussicht und einem Zwischenhalt gegen Abend, wo wir auf den Tag zurückschauen.
17.30 Uhr Ende Tag 1
ab 18.00 Uhr Apéro;  und wer Lust hat: gemeinsames Abendessen (bitte bei der Anmeldung erwähnen)

Am Abend habt Ihr die Möglichkeit, dem Erfahrungsbericht von Marlies Czerny und Andi Lattner zuzuhören, den Autoren des Buches «4000er erleben». Marlies ist die erste Frau, die alle 4000er der Alpen bestiegen hat und erzählt mit ihrem Partner Andi Lattner, was Bergsteigen mit Lösungsfokussierung zu tun hat.

Samstag, 4. Mai 2019

ab 08.30 Uhr: Elfie Czerny und Dominik Godat bieten dir «coffee and meaningful conversations» rund um ihr Wohnmobil «Hearty» an
09.30 Uhr Wir starten in den zweiten Tag unserer Expedition, planen die weitere Marschroute und du kannst wieder eine Session vorstellen
ab 10.30 Uhr Wir fahren fort mit Etappe 4 und 5 (also weiteren parallelen Sessions) und stärken uns zwischendrin mit einem feinen Mittagessen
13.45 Uhr Wir kommen langsam am Ziel an, schauen zurück und packen alle Erkenntnisse in den Rucksack
15.00 Uhr das Ende der Expedition

15.30 – 17.00 nla-Mitgliederversammlung

 

zur Anmeldung Anreise zum Tagungsort G’Wunder-Box

Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Adrian Hürzeler
    Adrian Hürzeler

    Toll – die Tagung beginnt sichtbare Formen anzunehmen.

    Eine ganz grosses Dankeschön ans OK und die bis anhin Mitwirkenden.

    Herzlich. Adrian